IG BAU Aachen - dein Bezirksverband



IG BAU: 18 % von Altersarmut bedroht

Die IG BAU in Aachen warnt davor, dass viele Vollzeit-Beschäftigte in der Städteregion im Alter von Armut bedroht sind.
18 Prozent der Menschen hier bei uns verdienen weniger als 2.200 Euro brutto im Monat. Sie sind aller Voraussicht nach im Alter auf staatliche Stützen angewiesen. Das zeigen Berechnungen von Bundesregierung und Arbeitsagentur.
Die Gewerkschaft sagt, die Menschen haben Angst, in Hartz IV abzurutschen, und akzeptieren daher auch Niedriglöhne. Und etliche Unternehmen würden das schamlos ausnutzen und kaum mehr als den gesetzlichen Mindestlohn zahlen.
Tarifverträge und Betriebsrenten seien die Lösung.

Mitglieder-Login

Exclusive Informationen, Tarifverträge, Blog und mehr


Anmelden
Registrieren